Logo der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens
Familienfreizeit Rathen 04.-07.10.2017
Getreidefeld mit Mohnblumen

Die Krankenhausseelsorge nimmt sich Zeit für Sie und ihre Lebens- und Glaubensfragen, durch Zuhören, Suchen nach Trost, Aushalten des Leides, durch Gebet, Segnung und Hören auf das biblische Wort.

Symbol der Krankenhausseelsorge: ein abgebrochener Zweig mit neuem Trieb in einem Kreuz

Das Symbol der Krankenhausseelsorge versucht zu zeigen, dass auch das Abbrechen und Absterben zur Wahrheit unseres Lebens gehört. Es macht aber auch deutlich: Neues Leben, Vertrauen und Hoffnung können wachsen. Die Form des Kreuzes weist auf Jesus Christus hin, der uns zum Heil werden kann.


Pfarrer Helmut Henke betreut die Kliniken im Kirchenbezirk Auerbach

Andachtsraum - Klinikum Obergöltzsch im Pflegeneubau, 3. Stock, immer geöffnet, Gottesdienst jeweils Montag, 19. 00 Uhr

Andachtsraum im Sächsischen Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie im Haus B11, Gottesdienst monatlich, Donnerstag, 17.00 Uhr